Verbandsgemeinde Südeifel - Verwaltungssitz
Pestalozzistr. 7, D- 54673 Neuerburg
Tel.: +49(0)06564 69(0), Mail: [email protected]

Verbandsgemeinde Südeifel - Standort Irrel

Prümzurlayer Straße 2, D-54666 Irrel
Tel.: +49(0) 06525 79(0), Mail: [email protected]

Meldeamt Neuerburg: Bitte Termin vereinbaren!!!
Meldeamt ist mittwochnachmittags geschlossen.


Öffnungszeiten Neuerburg und Irrel:

Mo-Mi: 08:00-12:00 Uhr, 14:00-16:00 Uhr

Do: 08:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Fr. 08:00-12:00 Uhr

Anschrift & Öffnungszeiten (komplett)

Durchsuchen Sie mit Google-CSE alle Webseiten der Verbandsgemeinde Südeifel:
Bürgerinformationssystem - Mitteilungsblatt - www.vg-suedeifel.de - www.suedeifelwerke.de - www-felsenland-suedeifel.de - www.teufelsschlucht.de - www.dinosaurierpark-teufelsschlucht.de

Loading

Zur Durchführung der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am
26. September 2021 wurde  mit Schreiben des Kreiswahlleiters des Wahlkreises 202 Bitburg vom 08.04.2021 die Bildung
der Briefwahlvorstände auf die Ebene der Verbandsgemeinden delegiert. Mit Schreiben vom 13.08.2021 des Kreiswahlleiters des Wahlkreises 202 Bitburg wurde die  Anordnung getroffen, dass für den Bereich der Verbandsgemeinde Südeifel gemäß § 8 Abs. 3 Bundeswahlgesetz (BWG) i. V. m. § 7 Bundeswahlordnung (BWO) fünf Briefwahlvorstände
bei der Verbandsgemeindeverwaltung Südeifel zu bilden sind. Zur Feststellung des Briefwahlergebnisses treten nun am Wahltag, dem 26. September 2021 um 14:30 Uhr, die folgenden Briefwahlvorstände in der Verbandsgemeindeverwaltung Südeifel, Pestalozzistr. 7, 54673 Neuerburg zusammen:

Briefwahlbezirk VG Südeifel 1:
Alsdorf,  Ammeldingen b. Neuerburg-Heilbach-Uppershausen, Berkoth, Biesdorf, Bollendorf, Dauwelshausen, Echternacherbrück, Eisenach, Emmelbaum, Ernzen

Briefwahlbezirk VG Südeifel 2:
Ferschweiler, Geichlingen, Gilzem, Holsthum, Hommerdingen

Briefwahlbezirk VG Südeifel 3:
Irrel, Karlshausen-Herbstmühle-Leimbach-Scheitenkorb-Sevenig b. Neuerbug, Rodershausen-Affler-Bauler-Gemünd-Keppeshausen-Übereisenbach-Waldhof/Falkenstein, Kaschenbach, Körperich-Gentingen-Roth an der Our, Koxhausen-Berscheid-Hütten-Muxerath-Nasingen, Kruchten
-dieser Briefwahlbezirk ist eingebunden zur repräsentativen Wahlstatistik, siehe nachfolgender Hinweis-

Briefwahlbezirk VG Südeifel 4:
Lahr-Hüttingen b. Lahr-Niedergeckler-Obergeckler, Menningen, Mettendorf-Burg, Minden, Neuerburg-Scheuern-Zweifelscheid, Niederweis, Niehl, Nusbaum

Briefwahlbezirk VG Südeifel 5:
Peffingen, Plascheid, Prümzurlay, Schankweiler, Sinspelt, Utscheid-Fischbach/0beraden-Niederraden, Wallendorf-Ammeldingen an der Our,
Weidingen-Altscheid

Die Briefwahlvorstände verhandeln, beraten und entscheiden bei der Ermittlung und Feststellung des Briefwahlergebnisses gemäß § 54 BWO in öffentlicher Sitzung. Dies wird hiermit auf Grund der Vorschrift des § 7 Nr. 5 S. 2 BWO bekannt gemacht.


54673 Neuerburg, 20. September 2021
Verbandsgemeindeverwaltung
Neuerburg

Hinweis zur repräsentativen Wahlstatistik -Briefwahlbezirk 3-
Der Briefwahlbezirk 3, zu die Wahlbezirke Irrel, Karlshausen-Herbstmühle-Leimbach-Scheitenkorb-Sevenig b. Neuerbug, Rodershausen-Affler-Bauler-Gemünd-Keppeshausen-Übereisenbach-Waldhof/Falkenstein, Kaschenbach, Körperich-Gentingen-Roth an der Our, Koxhausen-Berscheid-Hütten-Muxerath-Nasingen und Kruchten gehören, ist in die repräsentative Wahlstatistik einbezogen. Für die Briefwählerinnen und Briefwähler aus diesen Wahlbezirken werden für die wahlstatistische Auszählungen Stimmzettel verwendet, auf denen Geschlecht und Geburtsjahr (in sechs Gruppen) vermerkt ist. Das Verfahren ist nach dem „Gesetzt über die allgemeine und repräsentative Wahlstatistik  bei der Wahl zum Deutsche Bundestag und bei der Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland“ (Wahlstatistikgesetz –WstatG) vom 21. Mai 1999 (BGBl. S. 1023), geändert durch Artikel 1a des Gesetzes vom 27. April 2013 (BGBl S. 962) zulässig.
Bei der Verwendung dieser Stimmzettel ist eine Verletzung des Wahlgeheimnisses ausgeschlossen.