Verbandsgemeinde Südeifel - Verwaltungssitz
Pestalozzistr. 7, D- 54673 Neuerburg
T: 0049(0)06564 69(0), Mail: info@vg-suedeifel.de

Verbandsgemeinde Südeifel - Standort Irrel

Auf Omesen 2, D-54666 Irrel
T: 0049(0) 06525 79(0), Mail: info@vg-suedeifel.de

Öffnungszeiten Neuerburg und Irrel:
Mo-Mi: 08:00-12:00 Uhr, 14:00-16:00 Uhr

Do: 08:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Fr. 08:00-12:00 Uhr

Anschrift & Öffnungszeiten (komplett)

Durchsuchen Sie mit Google-CSE alle Webseiten der Verbandsgemeinde Südeifel:
Bürgerinformationssystem - Mitteilungsblatt - www.vg-suedeifel.de - www.suedeifelwerke.de - www-felsenland-suedeifel.de - www.teufelsschlucht.de - www.dinosaurierpark-teufelsschlucht.de

Loading

Das Landesgesetz über die Eingliederung der Verbandsgemeinde Irrel in die Verbandsgemeinde Neuerburg ist verfassungsgemäß. Dies entschied der Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz in Koblenz.

Pressemitteilung des Verfassungsgerichtshofes vom 10.07.2015 >>>

Urteil - Kommunale Gebietsreform (VG Irrel): Leitsatz (PDF 121 Kb) - Urteil (PDF 368 Kb)


Das Jugendzentrum „Zentrum Alter Kindergarten“ - ZAK- in BollendorfEine Einrichtung möchte sich vorstellen, deren MitarbeiterInnen sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich und auf vielfältige Weise für die Belange von Kindern und Jugendlichen in unserer Eifelregion einsetzen.
 
Seit über 30 Jahren ist ein Haus in der Altschmiedestraße in Bollendorf Anlaufpunkt für Kinder und Jugendliche: das „Zentrum Alter Kindergarten“. Wer nun aber das ZAK als eine Einrichtung versteht, die nur dem Bollendorfer Nachwuchs zur Verfügung steht, der irrt gewaltig. Von Anfang an war das ZAK der Treffpunkt für die Jugend aus der ganzen Südwesteifel. Manche Besucher kamen sogar aus dem angrenzenden Landkreis Trier-Land. Das ZAK versteht sich in diesem Sinne als überörtliche Einrichtung und ist offen für Gäste, Interessierte und MitarbeiterInnen aus allen Gemeinden der neuen VG Südeifel.
 
In den unterschiedlichen Veranstaltungsräumen haben die Jugendgruppen der Bollendorfer Pfadfinder ihre Heimat. Hier trifft man sich einmal in der Woche und nutzt die unterschiedlichen Angebote, die von den Gruppenleiterinnen vorbereitet werden. Ausflüge in die Natur, ins Kino oder in eine Freizeiteinrichtung der Umgebung bereichern von Zeit zu Zeit das Programm, das Kinder ab dem sechsten Lebensjahr ansprechen soll.

Weiterlesen: Ein Jugendhaus für die Verbandsgemeinde Südeifel – Das ZAK in Bollendorf stellt sich vor

Im Rahmen einer Feierstunde wurden verdiente Feuerwehrmänner für 25-jährige, 35-jährige und 45-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt.
Ebenfalls wurden Wehrmänner wegen Erreichen der Altersgrenze aus dem aktiven Dienst entlassen sowie Wehrführer/stellv. Wehrführer entlassen und in ihr Amt eingeführt. Den würdigen Rahmen dazu bot das Dorfgemeinschaftshaus in Mettendorf, in dem sich ca.150 Feuerwehrleute und Ortsbürgermeister sowie die Beigeordneten der Verbandsgemeinde Südeifel eingefunden hatten.
Bürgermeister Moritz Petry dankte im Beisein von Wehrleiter Alfred Thome, den stellvertretenden Wehrleitern Frank Weis und Dietmar Fandel sowie den Beigeordneten Ursula Wilmsen und Suzette Weber den Feuerwehrkameraden für ihren langjährigen, engagierten Einsatz im Brandschutz und in der Hilfeleistung für die Bevölkerung.

Weiterlesen: Ehrung verdienter Feuerwehrmänner der Verbandsgemeinde Südeifel in Mettendorf

Herzlich willkommen zur SüdeifelTour am 21.06.2015 zwischen Arzfeld-Neuerburg-EnzenDer familienfreundliche Raderlebnistag zwischen Arzfeld-Neuerburg-Enzen am Sonntag, 21.06.2015 von 10.00 – 18.00 Uhr
Radfahrer, Inlineskater und Wanderer erleben zur „SüdeifelTour“ die schöne Kulturlandschaft entlang des „Enz-Baches“  wieder einmal autofrei.
Es ist die 13. Auflage der gern besuchten Veranstaltung. Mit knapp 30 Kilometern ist die „SüdeifelTour“ ein Highlight der Raderlebnistage in der Region.
Auch in diesem Jahr werden wieder Aktionsstellen in den beteiligten 6 Gemeinden für viel Spaß und Unterhaltung neben der sportlichen Betätigung sorgen. Die kulinarischen Angebote bleiben dabei wieder äußerst vielfältig. Leichte Radlermenüs sind genauso zu haben, wie deftige Schwenker oder Original-Eifeler Spezialitäten. Dazu Musik und Unterhaltung für Jung und Alt. Das alles bedeutet echte Volksfeststimmungentlang der Strecke.
Landschaftlich reizvoll sind die Höhenrücken in Arzfeld und die naturbelassen Bachtäler von Zweifelscheid bis Enzen. In den Gemeinden selbst gibt es dann auch einiges zu sehen. Einen Besuch auf der Burg Neuerburg ist dabei immer was Besonderes. Highlights auf der Strecke sind sicherlich die beiden ausgeleuchteten langen Tunnelanlagen auf dem Enztalradweg zwischen Neuerburg und Arzfeld. Die ausrichtenden Verbandsgemeinden Arzfeld, Bitburger Land und Neuerburg mit ihren beteiligten Gemeinden, Vereinen und gastronomischen Betrieben freuen Sie auf viele sportliche Besucher.

Weitere Infos wie Etappenziele, Programm, Anfahrt usw. finden Sie auf: www.suedeifeltour.de

Straßensperrung - 13. Raderlebnistag „SüdeifelTour“ am Sonntag, 21.06.2015

Weiterlesen: 13. Autofreier Raderlebnistag "SüdeifelTour" am Sonntag, 21.06.2015

Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 31.05.2015 das Ergebnis der Wahl zum Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Prümzurlay wie folgt festgestellt:
 
Zur Urwahl des Ortsbürgermeisters der Ortsgemeinde Prümzurlay waren 425 Personen wahlberechtigt;
davon haben 180 Personen gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug 42,35 %.
Die Stimmabgabe von 179 Wählern war gültig. Es gab 1 ungültige Stimme.
 
Es entfielen auf den Wahlvorschlag Alfred Blasen: 154 Ja-Stimmen   (86,03 %)
                                                                                              25 Nein-Stimmen (13,97 %)
 
Zum Ortsbürgermeister der Gemeinde Prümzurlay ist gewählt: Blasen, Alfred