Drucken
Liebe Eltern,

seit letzten Freitag (13.03.2020) hat die Landesregierung verfügt, alle Kitas und Grundschulen im Land bis zum Ende der Osterferien am 17.4.2020 zu schließen. Diese Maßnahme soll dazu beitragen, die Ausbreitung des Corona-Virus auch in unserer Verbandsgemeinde mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln einzudämmen. Trotzdem werden Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer eine Notfallbetreuung in den Einrichtungen ab heute aufbauen.

Darauf zurückgreifen sollen ausschließlich Eltern, die wichtigen Berufen zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung nachgehen. Dazu zählen u.a. Angehörige von Gesundheits- und Pflegeberufen, Polizei, Justiz und JVAs, Feuerwehr, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher oder Angestellte von Energie- und Wasserversorgung.

Eltern, die diese Notfallbetreuung in Anspruch nehmen möchten, wenden sich bitte telefonisch an die jeweilige Kita oder Schule. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir einen geltend gemachten Anspruch sehr restriktiv prüfen müssen. Uns ist bewusst, dass die Situation jeden vor große Herausforderungen stellt.

Die Notfallbetreuung findet während der normalen Öffnungszeiten der Einrichtungen statt. Dies gilt auch für die Nachmittagsbetreuung in den Grundschulen. Da die meisten Busunternehmen ab dem 16.3.2020 schon auf den Ferienfahrplan umgestellt haben, bitte ich Sie, sich genau zu informieren, ob der ÖPNV für ihre Zwecke funktioniert.

Folgende Kinder sind von der Notfallbetreuung ausgeschlossen: Kinder mit Krankheitssymptomen; Kinder, die in den letzten 14 Tagen aus Risikogebieten sowie Italien, Österreich und der Schweiz zurückgekehrt sind; Kinder , die einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt sind (durch Vorerkrankungen oder einem geschwächten Immunsystem).

Wenn es aktuelle Neuigkeiten zu diesem Thema gibt, werden wir dies auf der Homepage der Verbandsgemeinde (www.suedeifelinfo.de) und im Amtsblatt umgehend veröffentlichen.

Bei Fragen wenden Sie sich an ihre Kita, Grundschule oder die Verbandsgemeinde Südeifel.

Kontaktadressen bei  der VG Südeifel:
Schulen: Tel.: 06564-6912620; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kindertagesstätten:  Tel.: 06564-6912630; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!