Verbandsgemeinde Südeifel - Verwaltungssitz
Pestalozzistr. 7, D- 54673 Neuerburg
Tel.: +49(0)06564 69(0), Mail: info@vg-suedeifel.de

Verbandsgemeinde Südeifel - Standort Irrel

Prümzurlayer Straße 2, D-54666 Irrel
Tel.: +49(0) 06525 79(0), Mail: info@vg-suedeifel.de

Öffnungszeiten Neuerburg und Irrel:
Mo-Mi: 08:00-12:00 Uhr, 14:00-16:00 Uhr

Do: 08:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Fr. 08:00-12:00 Uhr

Anschrift & Öffnungszeiten (komplett)
Am 14.08.2018 konnte die alte Hausbrennerei Billen ihrem Bestimmungszweck als zentrale Versammlungsstätte im Dorf wieder einmal gerecht werden. An geschmackvoll dekorierten Tischen, in urgemütlicher Atmosphäre hatte sich gut die Hälfte der Dorfgemeinschaft versammelt. Ortsbürgermeister Johannes Billen freute sich und betonte, dass zur Übergabe deBerichtsübergabe an OB Johannes Billen und den 1. Beigeordn. Dr. Walter Schmalen durch Landrat Dr. Joachim Streit s Abschlussberichts im Zukunfts-Check Dorf nahezu jedes Haus im Ort vertreten war. Denn schließlich ginge es an dem Abend um die Zukunft von Kaschenbach, dessen Dorferneuerungskonzept aus dem Jahr 1989 einer Aktualisierung bedurfte! Dieses Vorhaben konnte mit Hilfe der Dorfgemeinschaft und des Arbeitskreises unter Leitung des „Kümmerers“ Dr. Walter Schmalen im Rahmen der Initiative „Zukunfts-Check Dorf“ gemeinschaftlich auf den Weg gebracht werden.

Der nun vorliegende Abschlussbericht im Zukunfts-Check Dorf sei eigentlich kein „Abschlussbericht“, gab Landrat Dr. Joachim Streit zu bedenken, sondern die Basis für einen neuen Auftakt im Dorf. So haben es offensichtlich auch die Kaschenbacher Bürgerinnen und Bürger gesehen, die seit der Auftaktveranstaltung im Zukunfts-Check Dorf vom Juni 2016 viel bewegt haben.

Weiterlesen: Dorf-Check: Kaschenbacher gestalten ihre Zukunft!

Die Ortsgemeinde Nasingen stellte am 23.01.2018 nach nur 15-monatiger Projektlaufzeit ihren Abschlussbericht im Zukunfts-Check Dorf vor. Die Veranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus auf Einladung des Ortsbürgermeisters und des Teams Zukunfts-Check Dorf machte deutlich, Nasingen hat bei den Islek-Dörfern der Verbandsgemeinde Südeifel die Nase vorn!

Übergabe des Abschlussberichts durch Landrat Dr. Joachim Streit an OB Wolfgang Heyen (rechts) sowie Hanna Weires und Nadine Bermes (links)Mit der Auftaktveranstaltung am 13.10.2016, die zusammen mit den Ortsgemeinden Hütten und Koxhausen stattfand, begann für den 37 Einwohner zählenden Ort Nasingen die Arbeit am Zukunfts-Check Dorf. Unter Leitung der Kümmererin Hanna Weires setzte der aus insgesamt 12 Bürgerinnen und Bürgern bestehende, themenübergreifende Arbeitskreis sich mit den positiven Merkmalen des Ortes, aber auch mit dessen Defiziten intensiv auseinander und erarbeitete Ansätze zu deren Lösung. Auf rund 55 Seiten spiegelt der Abschlussbericht vor allem die Diskussion um ein örtliches Leitbild wider und beinhaltet ein Rahmenkonzept sowie bereits erkennbare und umsetzbare Handlungsansätze aus Sicht der Ortsbewohner. In Anbetracht der überschaubaren Anzahl der Dorfbewohner und der Tatsache, dass fast ein Drittel davon Mitglied im Arbeitskreis war, wurde auf eine Einwohnerbefragung verzichtet.
 

Weiterlesen: Nasingen – Nase vorn im Zukunfts-Check Dorf

Derzeit nehmen 38 Gemeinden der Verbandsgemeinde Südeifel an der vom Eifelkreis Bitburg-Prüm angebotenen Initiative „Zukunfts-Check Dorf“ teil. Davon haben bereits 17 Gemeinden mit der erfolgreich absolvierten Auftaktveranstaltung eine breite Bürgerbeteiligung hergestellt und mit dem Zukunft-Check Dorf begonnen.

Auch im Jahr 2017 sind neue Veranstaltungen im Rahmen des Zukunfts-Check Dorf geplant. Den "Aufschlag" macht die Ortsgemeinde Eisenach mit ihrer Auftaktveranstaltung am 6. Februar.

In vielen der beteiligten Ortsgemeinden haben die Bürgerinnen und Bürger bereits gute Arbeit geleistet. Der Ist-Zustand im Dorf wurde mit Hilfe der Erfassungsbögen in den verschiedenen Arbeitskreisen erfasst. Eine Kartierung des Gebäudezustandes und -leerstandes erfolgte vor Ort. Dabei kamen viele Gespräche zu stande, Kontakte wurden geknüpft, Ideen und Projektvorschläge ausgearbeitet und Bürgervereine gegründet...

Auftakt im Zukunfts-Ckeck in KoxhausenIn folgenden Gemeinden haben im Jahr 2016 bereits
die Auftaktveranstaltung zum Dorf-Check stattgefunden:


Geichlingen, Nusbaum, Ammeldingen bei Neuerburg,
Körperich, Mettendorf, Echternacherbrück, Holsthum,
Karlshausen, Prümzurlay, Alsdorf, Kaschenbach, Gilzem,
Hütten, Koxhausen, Nasingen, Hommerdingen, Kruchten

Weiterlesen: Zukunfts-Check Dorf - auch in 2017 geht's weiter!

Der Eifelkreis Bitburg-Prüm hat – wie andere ländliche Regionen – zunehmend mit den Folgen des demografischen Wandels zu kämpfen. Überalterung der Bevölkerung und wachsender Gebäudeleerstand sowie die Schließung von Nahversorgungs- und Infrastruktureinrichtungen sind drängende Herausforderungen. Hiermit werden große Teile des Landkreises konfrontiert. Hier setzt die Initiative „Zukunfts-Check Dorf“ an. Diese Kampagne motiviert Gemeinden und ihre BürgerInnen, im Sinne der Selbsthilfe die örtlichen Chancen und Herausforderungen zu erkennen und zukunftsfähige Strategien zu entwickeln. Es stehen hierbei die bauliche und soziale Entwicklung der Dörfer und Dorfkerne, das Flächenmanagement im Dorf sowie interkommunale Kooperation und eine Verantwortungsgemeinschaft zwischen BürgerInnen, Politik und Verwaltung im Mittelpunkt.

Auftaktveranstaltung "Zukunfts-Check Dorf" in Echternacherbrück.Der „Zukunfts-Check Dorf“ ist darauf ausgerichtet, eine anwendungsorientierte Hilfestellung für die Praxis anzubieten. Mit dem Check werden Probleme und Aufgaben, die aufgrund bestehender und sich abzeichnender Gebäudeleerstände und sozialer Veränderungsprozesse zu bewältigen sind, bewusst gemacht. Darüber hinaus wird ein schneller Überblick über die Situation und Realisierungsmöglichkeiten zur Innenentwicklung gegeben und Folgerungen für den Einsatz der Dorferneuerung für gemeindliche Aufgaben werden deutlich. Im gesamten Kreisgebiet sind insgesamt 150 Ortsgemeinden am „Zukunfts-Check Dorf“ beteiligt.
 

34 Gemeinden der Verbandsgemeinde Südeifel nehmen derzeit an der vom Eifelkreis Bitburg-Prüm angebotenen Initiative „Zukunfts-Check Dorf“ teil.

Weiterlesen: Gemeinden der VG Südeifel beim Zukunfts-Check Dorf dabei