Verbandsgemeinde Südeifel - Verwaltungssitz
Pestalozzistr. 7, D- 54673 Neuerburg
Tel.: +49(0)06564 69(0), Mail: info@vg-suedeifel.de

Verbandsgemeinde Südeifel - Standort Irrel

Prümzurlayer Straße 2, D-54666 Irrel
Tel.: +49(0) 06525 79(0), Mail: info@vg-suedeifel.de

Öffnungszeiten Neuerburg und Irrel:
Mo-Mi: 08:00-12:00 Uhr, 14:00-16:00 Uhr

Einwohnermeldeamt mittwochnachmittags geschlossen!
Do: 08:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Fr. 08:00-12:00 Uhr

Anschrift & Öffnungszeiten (komplett)

- ABGESAGT -










Raderlebnistag zwischen Arzfeld-Neuerburg-Enzen am Sonntag, 21.06.2020

Bitte beachten:
An dieser Stelle wird nochmal auf die Absage des diesjährigen Raderlebnistages aufgrund der Corona-Krise hingewiesen.


Wir hoffen, dass die Veranstaltung in 2021 dann wieder in ihrer bisherigen Art und Weise ausgerichtet werden kann.

Verbandsgemeindeverwaltung Südeifel
Neuerburg, 29. Mai 2020

Das Caritashaus der Begegnung wird ab dem 10. Juni 2020 schrittweise für den Publikumsverkehr geöffnet.

Das Verwaltungsbüro ist dienstags, mittwochs und freitags von 09:00 bis 12:00 Uhr zu erreichen, und wir informieren Sie gerne über die aktuellen Angebote und Möglichkeiten. Persönliche Besuche sind, nach vorheriger telefonischer Vereinbarung, ab dann wieder möglich.
Außerhalb dieser Zeit können Sie uns über den Anrufbeantworter oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.

In der jetzigen Lage gilt es natürlich, Ehrenamtliche, Teilnehmende sowie Mitarbeitende so gut wie möglich vor Infektionen  zu schützen und das Infektionsrisiko zu minimieren. Deshalb gilt, unter Wahrung der mittlerweile bekannten Abstands- und Hygieneregeln, zusätzlich die Pflicht, in den Räumen des Caritashauses eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Außerdem wird die Dauer der einzelnen Termine und Veranstaltungen zeitlich begrenzt. Personen mit akuten Erkältungssymptomen haben derzeit keinen Zutritt zum Caritashaus der Begegnung.

Weiterlesen: Caritashaus der Begegnung demnächst wieder unter Auflagen für den Publikumsverkehr geöffnet

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Am Wochenende erfolgte eine landesweite Systemumstellung im Bereich des Einwohnermeldeamtes.

Da es noch umstellungsbedingte Probleme gibt, bitten wir am Mittwoch, 03.06.2020 nur bei unaufschiebbaren Angelegenheiten bei den Einwohnermeldeämtern in Neuerburg, Körperich und Irrel vorzusprechen,

Wir bitten um vorherige telefonische Anfrage unter Tel.: 06564-6912250, ob die Bearbeitung Ihres Anliegens derzeit möglich.

Wir hoffen, dass der landesweite Anbieter die Probleme schnellstmöglich beheben kann und ein störungsfreies Arbeiten bald wieder möglich ist und bitte um Ihr Verständnis.

Ihr Einwohnermeldeamt

Liebe Badegäste,

ab Mittwoch, den 10.06.2020, wird das Freizeitbad „Aqua-Fun“ in Neuerburg für den Badebetrieb geöffnet.

Unter Beachtung der Auflagen des Landes Rheinland-Pfalz haben wir ein Konzept erarbeitet, um Ihnen auch in Zeiten von "Corona" einen Freibadbesuch zu ermöglichen.

Zum Schutz der Badegäste und des Betriebspersonals sind in Zeiten der Corona-Pandemie besondere Verhaltens- und Hygienemaßnahmen mit dem Besuch des Freibades verbunden. Die ergänzenden Regelungen wurden mit Erweiterung der Haus- und Badeordnung Pandemieplanergänzung erlassen.

Wir bitten Sie, sich vor einem Besuch des Bades entsprechend zu informieren und sich mit den besonderen Regelungen vertraut zu machen.

Damit wir sämtlichen Vorschriften gerecht werden können, haben wir den Betrieb pro Tag zunächst auf 150 Badegäste begrenzt. Auch sind die Duschen im Umkleidegebäude zunächst gesperrt. Während des Betriebes erfolgen regelmäßige Reinigungen und Desinfektionen. Hierfür können das Umkleidegebäude und Teile des Bades kurzfristig für die Nutzung gesperrt werden.

Weiterlesen: Öffnung Aquafun Neuerburg 2020

Bedingt durch die aktuelle Entwicklung zur Notbetreuung und der stufenweise Schulöffnung findet derzeit keine Mittagsverpflegung und Regelbetreuung in den Grundschulen der Verbandsgemeinde Südeifel statt. Seitens des Schulträgers wird die Abbuchung der
Abschlagspauschalen (Kosten für Mittagsverpflegung und Betreuung) für den Monat Juni ausgesetzt.

Dies betrifft folgende Schulen:
• Grundschule Bollendorf
• Grundschule Karlshausen
• Grundschule St. Hubertus Körperich

Die Hildegardis-Grundschule Mettendorf ist von dieser Regelung ausgenommen. Diese Grundschule wird unmittelbar durch einen Caterer abgewickelt.

Weiterhin ist geplant, im Nachgang an die durch die Corona-Pandemie verursachte Reduktion der Regelbetreuung auf die sog. erweiterte Notbetreuung, eine Spitzabrechnung der in Anspruch genommenen Leistungen der vergangen Monate vorzunehmen.

Verbandsgemeindeverwaltung Südeifel
Fachbereich 2 - Bürgerdienste